Lise-Meitner-Gymnasium > Aktuelles > Schule unter Corona-Bedingungen

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auch das Schuljahr 2020/2021 wird – sehr wahrscheinlich – ganz im Zeichen von Corona stehen. Hier finden Sie/findet ihr aktuelle Informationen rund um das Krisenmanagement am LMG.
Stand: 26.01.21, (11.33 Uhr; neue Einträge in rot)
Bleiben Sie/bleibt gesund!

Wiederbeginn des Unterrichtes nach den Weihnachtsferien Nach derzeitigem Stand enden die Weihnachtsferien 2020 am 08.01.21. Erster Schultag nach den Ferien ist für alle Jahrgangsstufen der 11.01.21. 
Schulbetrieb ab 11.01.21 Die Landesregierung hat am 06.01.21 beschlossen, bis zum 31.01.21 den Präsenzunterricht für alle Jahrgangsstufen auszusetzen. Unterricht findet ausschließlich in Form von Lernen auf Distanz statt. Bei uns am LMG startet diese Form des Unterrichtes am Montag, dem 11.01.21. Näheres finden Sie in dieser Depesche.
Abitur 2021
Die Abiturprüfungen 2021 werden um neun Unterrichtstage nach den Osterferien verschoben. Ausgenommen davon sind die Fächer Deutsch, Englisch, Französisch und Mathematik. Genaue Termine werden noch bekannt gegeben. Näheres dazu finden Sie hier.
Darüber hinaus wird es eine erweiterte Aufgabenauswahl, die die Besonderheiten des Schuljahres 2019/2020 berücksichtigt, geben. Näheres dazu finden Sieebenfalls hier.
Betreuungsangebot Laut den Vorgaben des Landes gilt: „Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten.“ (Schulmail des Ministeriums für Schule, Wissenschaft und Bildung vom 07.01.21).
Kinder der Jahrgangsstufen 05 und 06 können ein Betreuungsangebot am LMG montags bis freitags zwischen 08.15 Uhr und 13.20 Uhr wahrnehmen, wenn sich dies absolut nicht vermeiden lässt. Es findet in dieser Betreuungszeit kein regulärer Unterricht statt. Die Kinder haben aber die Möglichkeit, unter Aufsicht an den Angeboten des Lernens auf Distanz teilzunehmen. Einen entsprechenden Antrag an die Schule finden Sie hier.
Bewegliche Ferientage/Karneval Die Landesregierung hat verfügt, dass die Planung der Schulen im Hinblick auf die Beweglichen Ferientage unberührt bleiben. Für das LMG heißt das:
11.02.21 (Altweiber): Unterricht nach Plan
12.02.21 (Karnevalsfreitag): Beweglicher Ferientag
15.02.21 (Rosenmontag): Beweglicher Ferientag
16.02.21 (Veilchendienstag): Beweglicher Ferientag
Hygienemaßnahmen
Auf dem gesamten Schulgelände und im Schulgebäude muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Ab dem 26.10.20 gilt dies auch wieder während des Unterrichtes. Ein Abstand von mindestens 1,5 m zu einer anderen Person ist nach Möglichkeit einzuhalten!
Siehe hierzu: Einhaltung der AHA-Regel
Klassen- und Kursräume müssen mind. alle 20 Minuten stoßgelüftet werden. Näheres hier. Bitte auf entsprechende Kleidung achten!
Tipps zum Infektionsschutz sind hier zu finden.
Tipps zum richtigen Niesen und Husten sind hier.
Tipps zum richtigen Waschen der Hände hier.
Informationen des Ministeriums rund um die Krise
Aktuelle Informationen des Ministeriums für Schule und Bildung finden Sie hier.
Informationen des Schulleiters Eine aktuelle Depesche über die ab dem 26.10.20 geltenden Hygienemaßgaben: hier.
IPad-Ausleihe IPads können über die Schule von der Stadt Willich ausgeliehen werden. Den entsprechenden Ausleihvertrag finden Sie hier. Die ebenfalls notwendige Datschutzerklärung finden Sie hier. Bitte füllen Sie den Vertrag und die Datenschutzerklärung aus und vereinbaren Sie einen Termin für die Übergabe des Gerätes mit dem Sekretariat.
Mensa
Der Mensabetrieb wird nur für die Jahrgangsstufen 05 und 06 aufgenommen.
Barzahlung ist in der Mensa aus Gründen der Hygiene nicht mehr möglich.
Pausenregelung
Schülerinnen und Schüler sollen nach Möglichkeit gegen 08.00 Uhr das Schulgelände betreten und sofort den Klassenraum aufsuchen. Während des Schultages wird es nach den Herbstferien wieder für alle Jahrgangsstufen zwei zentrale Pausen um 09.45 Uhr (bis 10.00 Uhr) und um 11.30 Uhr (bis 11.50 Uhr) geben.
Reisen in und aus Risikogebieten Hier wichtige Informationen zur Einreise in bzw. aus Risikogebieten.
Studienfahrten/Schulfahrten
Inlandsfahrten können, sofern die geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden, stattfinden. Näheres finden Sie hier.
Symptome Wenn Sie bei Ihrem Kind für Corona typische Symptome (Fieber, Schnupfen, Husten u.a.m.) feststellen, so lassen Sie Ihr Kind bitte zu Hause und informieren Sie unverzüglich die Schulleitung. Ein Besuch des Arztes ist dringend zu empfehlen. Näheres hier.
Ein Schaubild zum Thema „Was tun bei einem Corona-Verdacht beim Kind?“ hier.
TEAMS/OneNote Für das Lernen auf Distanz nutzen wir insbesondere unsere Cloud und die Office 365 Anwendungen, insb. TEAMS und OneNote. Näheres erfahren Sie hier.
Unser aktuelles Konzept zum „Lernen auf Distanz“: hier.
Zeugnisausgabe Nach den Regelungen der Landesregierung werden die Zeugnisse am für die Jahrgangsstufen 05 bis Q1 am Freitag, dem 29.01.21 ausgegeben. Um ein mögliches Infektionsrisiko erst gar nicht aufkommen zu lassen, werden die Zeugnisse an diesem Tag als Zeugniskopie per Post versandt. Das Originalzeugnis kann dann entgegengenommen werden, wenn wieder Präsenzunterricht stattfindet. Eltern bzw. Schülerinnen und Schüler, die schon am 29.01.21 ein Originalzeugnis benötigen, vereinbaren bitte einen Termin mit dem Sekretariat.